07. Oktober 2019
HSG Professorin Isabella Hatak und ihre Kollegin Haibo Zhou von der University of Nottingham China belegen in ihrer Studie, wie fundamental die körperliche und seelische Gesundheit von EnterpreneurInnen und ihrer EhepartnerInnen für den monetären und nicht-monetären Geschäftserfolg ist. Dass die Gesundheit im Unternehmertum etwas höchst Fundamentales ist, hatten die Verfasserinnen angenommen. Das Ergebnis hat hat dann aber auch sie selbst überrascht. So können sie heute belegen...

30. August 2019
Zu diesem Schluss kommen Referenten an der nationalen Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement in Pfäffikon SZ von Ende August. Zum einen ist der psychische Umgang mit einer Erkrankung entscheidend, zum anderen sind die späteren Folgen von psychischen und physischen Erkrankungen kaum zu unterscheiden. Das Fazit ist übergreifend klar: je früher der Mensch auch für seine Seele, sprich Psyche, professionelle Hilfe erhält, desto besser sind seine Heilungsprognosen. Woher kommt es, dass ...

25. Juni 2019
Stellen Sie sich vor, Sie können zwischen zwei ähnlichen Jobs wählen. Würden Erholungsangebote Ihres zukünftigen Arbeitgebers diese Wahl beeinflussen? Gemäss einer Studie* sagen 9 von 10 Arbeitnehmer/-innen «Ja, ich bevorzuge Unternehmen mit Erholungsangeboten.» Als Unternehmer ist es nicht nur eine Herausforderung, Mitarbeiter/-innen zu gewinnen, sondern auch zu halten. HR Spezialisten wissen: Fluktuation ist teuer. Der Wechsel eines Mitarbeitenden kostet das Unternehmen ungefähr ein...

29. Mai 2019
Die krankheitsbedingten Ausfalltage von Schweizer Beschäftigten steigen immer mehr an. Gemäss Bundesamt für Statistik (BFS) sind die Absenzen zwischen 2007 und 2017 von 176 auf 215 Millionen Stunden pro Jahr angestiegen. Dies entspricht einem Anstieg um 22 Prozent. Mehrheitlich gehen die Absenzen auf Erkrankungen des Muskel- und